Der Trafoturm wird zur Villa Ampere

Jetzt war es aber an der Zeit einen neuen Namen für den Trafoturm zu finden! Bei einer geselligen Herrenrunde im Schrebergarten von Dieter Ley (unserem Schwager) wurde nach verschiedenen Namen gesucht. Dieter hatte dann die zündende Idee zur „Villa Ampere“. Unsere Tochter Ines, als Mediengestalterin, entwickelte unverzüglich das entsprechende Logo, das ab sofort verwendet wurde.

Ein altes Werbeschild, dass wir auf dem Flohmarkt entdeckt hatten, musste geändert werden. Ursprünglich war darauf ein Hinweis auf ein Café aus Günzburg und im oberen Bereich der Mönch der Franziskaner-Brauerei. Wir wollten darauf das Leipheimer Wappen und natürlich den Schriftzug „Villa Ampere“. Die Firma Weiser-Siebdruck aus Leipheim hat uneigennützig und kostenlos diese Änderung vorgenommen und gleichzeitig für uns das Danksagungsschild gefertigt.

Bei der Gelegenheit haben wir einen weiteren Trafoturm entdeckt. Direkt neben dem Firmengelände der Fa. Weiser-Siebdruck steht ein kleiner, ziemlich heruntergekommener Turm, aber mit einem wunderschönen Dach. Joe Weiser will diesen nun zukünftig eventuell als Werbesäule für sein Unternehmen verwenden. Ansprechpartner für den Erwerb konnten wir an ihn weitergeben.

Zwischendecke / Putz abschlagen / Aussenschild

follow us on